Dein Kampf – kämpfe ihn… Sie. Teil 2

Gefühle, Geschichten

Sie drehte sich um und ihre Haare wurden ihr von dem starken Küstenwind ins Gesicht geweht. Sie war den ganzen Strand entlang gerannt ohne Erfolg. Zu rennen und nicht zu wissen wohin überhaupt, löste nicht ihre Probleme. Und noch weniger löste Wegrennen ihr innerliches Gefühlschaos. Sie sah sich um, versuchte sich zu orientieren, drehte sich… weiterlesen

Dein Kampf – Kämpfe ihn… Er. Teil 1

Gefühle, Geschichten

Er kämpfte. In seinen Augen kämpften Millionen verschiedenste Gefühle gegeneinander. Er fuhr sich durch die Haare und ließ sich auf dem Bett, vor dem er gestanden hatte, nieder. Sein Blick fiel in den Spiegel gegenüber von ihm. Fast hätte er sich nicht wieder erkannt. Dunkle Ringe unter seinen Augen verrieten, dass er kaum geschlafen hatte,… weiterlesen

Ich bin zurück…

Gedanken, Gefühle

Geweint. Gelacht. Geschrien. Getrauert. Wütend gewesen. Zornig gewesen. Gestresst gewesen. Hilflos gefühlt. Geerdet worden. Kopf frei bekommen. Meine Umwelt intensiver wahrgenommen. Den Sommer auf der Haut gespürt. Wasser an meinen Füßen gefühlt. Schmetterlinge im Bauch gehabt. Durchhänger gehabt. Ein schlechtes Gewissen.
Ich war überfordert mit mir selbst. Ich wusste manchmal nicht mehr, ob ich überhaupt noch fühle, weil so viele Emotionen auf mich eingestürzt sind.
Zu viele Gefühlsschwankungen, die von meinem Umfeld beeinflusst wurden, mit denen ich nicht mehr fertig wurde.
Und dann hieß es ordnen. Neu sortieren.… weiterlesen

Schmerz

Gefühle

Vor mir verlief der graue, kalte Beton der Straße. Um mich herum war alles Nacht. Doch in mir war es viel dunkeler, wie die Nacht. Es war Schwarz. Ich fühlte nur noch Schwärze, Trostlosigkeit und Schmerz. Wie lange sollte es noch so weiter gehen? Wann hatte ich das letzte Mal gelacht? Ich wusste es nicht… weiterlesen

Weil sie mein Supergirl ist…

Gedanken, Gefühle

Wir haben so viel zusammen erlebt und noch so viel vor uns. Sie ist das Beste was mir je passiert ist. Ich kann mich immer auf sie verlassen. Sie war, ist und wird immer da sein. Und vor allem danke ich dir dafür, dass du selbst nach der langen Zeit, in der wir uns oft sehr lange nicht gesehen haben und in der ich wirklich auch sehr oft nicht einfach war, noch für mich da bist und wir Spaß haben können wie am ersten Tag.… weiterlesen

Prioritäten setzen

Gedanken, Gefühle

Ich sah mich um. Ich wusste nicht mehr wo ich war. Wo ich stand. Was ich tat und vorallem was ich wie tun wollte. Ich war hoffnungslos überfordert. Mit mir. Mit anderen. Mit meiner Umwelt. Mit meinen Gefühlen. Mit meinen Gedanken. Mit dem Leben. Mit allem. Es war zu viel auf einmal. Alles drohte über… weiterlesen

Das Glück unendlich frei zu sein

Gefühle

Ich drehte mich und sah über die Landschaft um mich herum. Die leichte Brise, die über die Ebene wehte, lies meine Haare um mein Gesicht tanzen. Ein lautes befreites Lachen stieg in meiner Kehle empor und ich warf meinen Kopf in den Nacken während ich rückwärts tänzelte und nicht wusste wohin mit meinem Glück. Die… weiterlesen