Musikgeschichten #6

Gedanken, Geschichten

Hier ist der sechster Teil meiner zusammengefassten Musikgeschichten aus Instagram. Natürlich wieder mit den entsprechenden Titeln versehen. Viel Spaß beim Lesen.

Ich sah raus in den strahlend blauen Himmel. Aufgeregt hüpfte ich von einem Bein auf das andere. Ich freute mich unglaublich auf den Nachmittag. Meine kleine Hündin sah mich erwartungsvoll an und stupste mich am Bein an, um mich aufzufordern ihr ihren Ball zu werfen. Aufgeregt wie ich hüpfte sie durchs Wohnzimmer. Ich tanzte durch die Wohnung, lachte aus vollem Herzen und sang den Song im Radio mit.… weiterlesen

Musikgeschichten #5

Gedanken, Geschichten

Hier ist der fünfter Teil meiner zusammengefassten Musikgeschichten aus Instagram. Natürlich wieder mit den entsprechenden Titeln versehen. Viel Spaß beim Lesen.

Er saß da wie ein aufgeblasener Gockel. Dabei war er ihres Erachtens nur ein zu klein geratenes Huhn. Sein Blick scannte in seiner Umgebung alles und jeden in kürzester Zeit und ordnete es in Schubladen ein. Sein Meinung zählte und sollte jemand eine andere haben, tja, dann hatte dieser andere verloren.… weiterlesen

Stuttgart

Gedanken

Vom Land in die Stadt und von der Stadt zurück aufs Land. Zwei Jahre Stadt haben gereicht. Ich habe mich zwischen den Mauern, den Menschen, dem Grau, dem Gestank, dem Dreck und der Hitze nicht wohl gefühlt. Es gibt Menschen, die sich nach nichts mehr sehnen, als den vollen lauten Stadtrummel und genau deswegen in… weiterlesen

Zwei Jahre…

Gedanken

… der Rückzugsort der süßen kleinen Lisa, die vom Land in die große Stadt gekommen ist, um hier etwas zu finden, was sie nie gedacht hätte zu finden.
Ich danke jedem meiner Freunde und meiner Familie, die hier waren für die einzelnen wundervollen Momente in dieser Wohnung. Ihr habt mit mir zwei Jahre eine Geschichte geschrieben, die für immer in dieser Wohnung und meinem Herzen verankert sein wird.
weiterlesen

Ich bin zurück…

Gedanken, Gefühle

Geweint. Gelacht. Geschrien. Getrauert. Wütend gewesen. Zornig gewesen. Gestresst gewesen. Hilflos gefühlt. Geerdet worden. Kopf frei bekommen. Meine Umwelt intensiver wahrgenommen. Den Sommer auf der Haut gespürt. Wasser an meinen Füßen gefühlt. Schmetterlinge im Bauch gehabt. Durchhänger gehabt. Ein schlechtes Gewissen.
Ich war überfordert mit mir selbst. Ich wusste manchmal nicht mehr, ob ich überhaupt noch fühle, weil so viele Emotionen auf mich eingestürzt sind.
Zu viele Gefühlsschwankungen, die von meinem Umfeld beeinflusst wurden, mit denen ich nicht mehr fertig wurde.
Und dann hieß es ordnen. Neu sortieren.… weiterlesen

Auszeit

Gedanken

Aber ich muss euch leider mitteilen, dass ich mir für die nächsten zwei Monate eine Auszeit nehmen werde. Auf meinem Blog und hier auf Instagram.
Das Ganze hat private Gründe, die ich jetzt hier nicht näher erläutern will. Auf jeden Fall aber schreibe ich in zwei Monaten meine Prüfung zur Geprüften Rechtsfachwirtin und muss mich jetzt prinzipiell darauf konzentrieren.… weiterlesen