In Gefangenschaft deiner Hände

Geschichten

Sie war wie eine wilde Blüte,
die durch Natürlichkeit betört
Und deren ungezähmte Schönheit
im Grunde gar keinem gehört.
(wovon träumst du nachts? ~ roger cicero) 

Sie sah über die Menge hinweg zu ihm herüber. Es war laut, die Bar voller Menschen und der Abend schon spät. Er konnte sie nicht einschätzen. Wusste nicht genau was sie wollte. Oder doch? Wollte er es nur nicht wahrhaben? Es war ein Fehler. Freunde rissen ihn aus seinen Gedanken. Fragten etwas, er gab nochmal eine Runde aus.Dann stand sie wieder im Freundeskreis an der Bar bei ihm. Warf ihm noch einmal einen Blick zu. Seit Tagen ging das so. In der Bibliothek. Im Vorlesungssaal. Auf Partys. Immer, wenn sie sich sahen. Und das kam ziemlich oft vor.
Er brauchte eine Pause. Einen klaren Kopf. Ging zur Toilette und hoffe auf andere Gedanken zu kommen. Als er zurück in den Flur der Bar trat, wartete sie auf ihn. Sie drückte ihn gegen die Wand. Sah ihm in die Augen. Dann auf die Lippen.
„Bitte.“ 

In Gefangenschaft deiner Hände - Hand Bild

Das Licht der Straßenlaterne schien durchs Fenster und beleuchtete das Zimmer schemenhaft. Er lag über ihr und streichelte ihren Körper. Jede Kurve. Jede Wölbung. Sie war hübsch und unglaublich sexy. Sie war weich. Sie zog ihn zu sich herunter und küsste ihn. Lange. Intensiv. Leidenschaftlich. Er wollte sie. Sie wollte ihn. Wollte ihn in sich spüren, sich verlieren. Und dann nahm er sie. Sie stöhnte. Leise. Seine Lippen berührten ihre Wange, ihre Stirn ruhte an seiner Schulter. Es war gut. Sie fand es unglaublich gut. Und dann… war alles vorbei. 

Als er am nächsten Morgen aufwachte kam die komplette Erinnerung zurück. Sie überrollte ihn wie ein Zug, denn gleichzeitig kam die Erkenntnis.
Er hatte mit ihr geschlafen. Und sie war nicht irgendeine. Es war sie. Sie. Und er hatte es gewusst. Er hatte es gewusst und es trotzdem getan. Er hatte gewusst, dass es ein Fehler war und es trotzdem getan. Er hatte sich darauf eingelassen. Und es hatte ihm gefallen. 

In Gefangenschaft deiner Hände - Gesicht Bild

Fotos by J.H. Artworks

2 Gedanken zu “In Gefangenschaft deiner Hände

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.